Uraufführung: Eva und Adam - Opernfestspiele der Bayerischen Staatsoper - Jessica Glause

Uraufführung: Eva und Adam – Opernfestspiele der Bayerischen Staatsoper – Jessica Glause

EVA UND ADAM ist der letzte Teil einer Musiktheatertrilogie, die in Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten und Münchnern mit und ohne Migrationshintergrund entstanden ist. Für den dritten Teil geht es – nach NOAH und MOSES – zurück zum Beginn der Menschheitsgeschichte….

Uraufführung: Hass Triptychon - Wiener Festwochen / Maxim Gorki Theater - Sibylle Berg / Ersan Mondtag

Uraufführung: Hass Triptychon – Wiener Festwochen / Maxim Gorki Theater – Sibylle Berg / Ersan Mondtag

Ein deutsches Paar isst zu Abend und redet über seine zerrüttete Ehe, während sich die Tochter in Hass und Unzufriedenheit ergeht und einen Amoklauf plant. Über ihnen hört die alte Frau vor sich hin geifernd jedes Wort mit. Ein schwules…

Der Mieter - Residenztheater - Blanka Rádóczy

Der Mieter – Residenztheater – Blanka Rádóczy

von Roland Topor Premiere 24 Nov 18 Regie + Bühne: Blanka Rádóczy Kostüme: Andrea Simeon Musik: Benedikt Brachtel “My home is my castle” – das waren noch Zeiten, als man diesen Ausruf ironiefrei benutzte. Heutzutage wird man zwischen dem Damoklesschwert…

Roi Ubu - Theater Neumarkt Zürich - Alexander Eisenach

Roi Ubu – Theater Neumarkt Zürich – Alexander Eisenach

Als Alfred Jarry 1896 sein Stück vom skrupellosen König Ubu schrieb, konnte er nicht ahnen, dass er damit einen Prototyp des Potentaten des 20. und 21. Jahrhunderts treffen würde. Er dachte eher an Shakespeares machtgierige Herrscher und vor allem an…

Auf der Straße - Berliner Ensemble - Karen Breece

Auf der Straße – Berliner Ensemble – Karen Breece

Auf der Straße untersucht das Thema der Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit in Berlin. Was passiert mit einem Menschen, der sein Zuhause und damit seinen Schutzraum verliert? Inwiefern bedeutet der Verlust von Wohnraum den Verlust von Existenz? Warum sind Menschen, die Hilfe…

Uraufführung: Wonderland Ave. - Sybille Berg / Ersan Mondtag - Schauspiel Köln

Uraufführung: Wonderland Ave. – Sybille Berg / Ersan Mondtag – Schauspiel Köln

In einer vielleicht gar nicht so fernen Zukunft: Die Maschinen haben die Macht übernommen. Der Mensch mit all seinen Schwächen, seiner Erschöpfung, seinem Grübeln und seiner Langsamkeit ist ein Auslaufmodell. In der Wonderland Avenue nimmt sich ein Chor intelligenter Automaten…

Munikh-Damaskus - Münchner Kammerspiele - Jessica Glause

Munikh-Damaskus – Münchner Kammerspiele – Jessica Glause

The Open Border Ensemble and its stories are opening up a place between Munich and Damascus in different parts of Munich. The soundtrack of the theatre show Miunikh-Damaskus (Münchner Kammerspiele) invites to stay a bit longer in this third space….

Oradour - Hoch X - Karen Breece

Oradour – Hoch X – Karen Breece

Am 10. Juni 1944, vier Tage nach der alliierten Landung in der Normandie, verüben Soldaten der 2. SS-Panzer-Division „Das Reich“ im französischen Oradour-sur-Glane das zahlenmäßig größte deutsche Kriegsverbrechen des Zweiten Weltkriegs in Westeuropa. Die rund 150 Tatbeteiligten ermorden 642 Einwohner…

Der Zauberberg - Schauspiel Graz - Alexander Eisenach

Der Zauberberg – Schauspiel Graz – Alexander Eisenach

nach Thomas Mann In einer Bearbeitung von Alexander Eisenach Ein zentrales Motiv des postfaktischen Zeitalters ist die Krankheit. Beschworen wird eine kranke Gesellschaft, bedroht vom Krebsgeschwür der Überfremdung, geschwächt von einer pathologischen Lügenpresse und gelähmt von einer zahnlosen, anämischen Bürokratie….

Antigone und Ödipus - Maxim Gorki Theater - Ersan Mondtag

Antigone und Ödipus – Maxim Gorki Theater – Ersan Mondtag

Der Fall scheint denkbar einfach: Ein Bruder verteidigt die Heimatstadt gegen den Angriff des anderen. Beide fallen. Der Verteidiger bekommt ein Ehrenbegräbnis mit Salut, der andere bleibt im Dreck vor der Stadt liegen. Doch die Vorgeschichte dieser Familie ist äußerst…